35 Jahre KWA Stift am Parksee

Ein Rückblick auf den feierlichen Festakt mit Fotos von Jörg Peter Urbach

alternovum 2/2019

KWA Vorstand Horst Schmieder verwies in seiner Rede auf die exzellenten Belegungszahlen im KWA Stift am Parksee.
Stiftsdirektorin Alexandra Kurka-Wöbking begrüßte die zahlreichen Gäste im Festsaal des KWA Stifts am Parksee.
Kerstin Schreyer, Staatsministerin für Familie, Arbeit und Soziales, hielt den Festvortrag zum 35-jährigen Jubiläum des KWA Stifts am Parksee in Unterhaching.
Der farbenfroh geschmückte Festsaal im KWA Stift am Parksee war bis auf den letzten Platz belegt.
Das KWA Stift am Parksee in Unterhaching feierte am 10. Mai 2019 sein 35-jähriges Bestehen.
Der international angesehene Saxophonist Mulo Francel ist ein gern gesehener Gast im KWA Stift am Parksee.
Unterhachings Erster Bürgermeister Wolfgang Panzer und Stiftsdirektorin Alexandra Kurka-Wöbking beim Plausch vor dem Festakt.
Liebevoll verwandelte die Handarbeitsgruppe im KWA Stift am Parksee dieses Fahrrad in ein weißblaues Mobil. Wir sind in Bayern!
Versprühten gute Laune: KWA Prokurist Manfred Zwick und die Leiterin des KWA Stifts Brunneck, Gisela Hüttis.
Kerstin Schreyer, die Bayerische Staatsministerin für Familie, Arbeit und Soziales betonte, dass KWA "ein verlässlicher Partner für Senioren und auch ein verlässlicher Arbeitgeber" sei.
KWA Vorstand Horst Schmieder berichtete, dass man mit der Kommune Unterhaching bereits Gespräche über die Erweiterung des KWA Stifts am Parksee führe.
Süße Überraschung: Kundenbetreuerin Susann Treese verteilte blaue KWA-Herzen an alle Besucher der Festveranstaltung.
Wolfgang Panzer, Erster Bürgermeister von Unterhaching, betonte die gute Nachbarschaft und Zusammenarbeit von Kommune und Wohnstift in der Seniorenarbeit.
Hansgeorg Bauer, amtierender Stiftsbeiratsvorsitzender im KWA Stift am Parksee, gratulierte der Einrichtung - und fügte augenzwinkernd hinzu: "So jung möchte mancher Bewohner gerne nochmal sein."
Stiftsdirektorinnen unter sich: Lisa Brandl-Thür vom KWA Stift Rupertihof in Rottach-Egern mit Alexandra Kurka-Wöbking.
Eines von Mulo Francels Instrumenten wartet auf seinen Einsatz.
Jeder Gast wurde mit einem KWA-Schokoherz verwöhnt.
Entspannte Stimmung beim Flying Buffet.
Wunderschöner Blumenschmuck am Rednerpult.
Der Saxophonist Mulo Francel gestaltete den musikalischen Teil gemeinsam mit der Pianistin Nicole Heartseeker.
Die Bayerische Staatsministerin für Familie, Arbeit und Soziales, Kerstin Schreyer, ist dem KWA Stift am Parksee eng verbunden ist: Als Studentin jobbte sie hier.
Der Küchenchef des KWA Stifts am Parksee, Florian Übelhör, zauberte mit seinem Team ein Flying Buffet vom Feinsten.
Stiftsdirektorin Alexandra Kurka-Wöbking und Gundi Edhofer-Simon, die Leiterin der Sozialen Betreuung, präsentierten Fotos aus 35 Jahren KWA Stift am Parksee.
Kulinarische Köstlichkeiten aus der Küche des KWA Stifts am Parksee.
Klaus Westmar  (Ehrenamtl. Seelsorger), Wolfgang Panzer (Bürgermeister) Horst Schmieder (KWA Vorstand), Kerstin Schreyer (Staatsministerin für Familie, Arbeit und Soziales), Alexandra Kurka-Wöbking (Stiftsdirektorin), Hansgeorg Bauer (Stiftsbeiratsvors.)
Klaus Westmar, ehrenamtlicher Seelsorger im KWA Stift am Parksee, steht Bewohnern der christlichen Konfessionen als Gesprächspartner zur Verfügung und erbat Gottes Segen für das KWA Stift am Parksee.
35 Jahre KWA Stift am Parksee
Kulinarische Handarbeit
Edith Hochrain (Persönliche Assistenz) und Kundenbetreuerin Susann Treese feierten das Jubiläum "ihres" Hauses.
Weißblaues KWA-Radl
Mulo Francel und Nicole Heartseeker.

alternovum. Das KWA Journal bequem nach Hause

Wer bisher das KWA Journal abonniert hatte, erhält künftig "alternovum. Das KWA Journal". Wenn Sie alternovum neu abonnieren möchten, können Sie dies gerne über unser Bestellformular tun. "alternovum. Das KWA Journal" erscheint dreimal im Jahr. Wir versenden es kostenlos an Interessierte.