Menu
173 Treffer:
Als Horst Schmieder 1995 bei KWA anfing, wurden gerade das elfte und zwölfte Wohnstift des Unternehmens eröffnet. Die beiden Pflegestifte, die Rehaklinik und die Altenpflegeschule existierten bereits. Seine primäre Aufgabe war zunächst, ein zeitgemäßes Controlling aufzubauen und die Finanzen neu zu…
Seit 2007 finden im KWA Albstift regelmäßige "Schülertreffen" statt. Dienten diese anfangs der Organisation von Festen in der stationären Pflege des Stifts, tragen die monatlich stattfinden Treffen seit Anfang 2020 einen neuen Stempel: Erweiterung des fachlichen Hintergrunds und gegenseitiges…
Das Ehepaar Essle hat fast ein Vierteljahrhundert im brasilianischen São Paulo gelebt, wo Eckhard Essle eine Niederlassung von Fichtel & Sachs aufbaute. Aber auch Karin Eckle hatte vor der Auswanderung 1968 bereits starke familiäre Bindungen nach Südamerika. Heute leben das Paar im KWA Rupertihof…
Das KWA Hanns-Seidel-Haus in Ottobrunn kümmert sich schon seit geraumer Zeit um Nachhaltigkeit. Im Rahmen des Projekts "KWA Zukunftspioniere" rücken jetzt Themen wie Ernährung, Müllreduzierung und -entsorgung sowie der Energieverbrauch in den Fokus.
Im Frühjahr 2019 hatten die Bewohner im KWA Caroline Oetker Stift die Gelegenheit, ihre Interessen und Vorlieben zu Kultur und Kulinarik im Rahmen einer Umfrage kundzutun. Mit spannenden Ergebnissen.
Sport kennt kein Alter. Diesem Grundgedanken folgend, bietet das KWA Stift im Hohenzollernpark ein vielfältiges und abwechslungsreiches Sportangebot, aus dem die Bewohner sich ihr individuelles Programm zusammenstellen können.
KWA kümmert sich in zahlreichen Ausbildungsgängen um den eigenen Nachwuchs. In unregelmäßiger Reihenfolge geben wir unseren Azubis ein Gesicht. Den Anfang machen zwei Auszubildende aus der Pflege. Sie lernen im KWA Parkstift Aeskulap in Bad Nauheim und im KWA Albstift Aalen.
In ihrem KWA Stift Brunneck hat Stiftsdirektorin Gisela Hüttis seit 30 Jahren überaus positive Erfahrungen mit der Integration geistig behinderter Menschen gemacht. Hier schreibt sie über ihre Eindrücke und bricht eine Lanze für Toleranz und positiver Grundhaltung.
Christa Stewens war sieben Jahre Sozialministerin in Bayern. Unter ihrer Führung wurde u.a. das Bayerische Kinderbildungs- und -betreuungsgesetz Wirklichkeit. Auch für die Pflege engagierte sich die Sozialpolitikerin - heute eine KWA-Aktionärin.
Der Deutsche Verkehrssicherheitsrat spricht mit dem Programm "sicher mobil" Menschen über 65 Jahren an, die möglichst lange und sicher mobil bleiben sollen. Bewohner Tuisko Kampffmeyer unterstützt dieses Anliegen im KWA Parkstift Rosenau mit Seminaren zum Thema "Senioren im Straßenverkehr".