Menu
alternovum Ausgabe 1/2022

Kreatives Malen im KWA Parkstift Hahnhof

Unter der Anleitung von Heidrun Pfeiffer. – Ein Beitrag von Sieglinde Hankele.

Baden-Baden, 03. März 2022

„Warum liebt man die Nacht, die Blumen, alles um uns herum, ohne es durchaus verstehen zu wollen?“ – Diese Sentenz von Pablo Picasso beschreibt den Ansatz, den Kursleiterin Heidrun Pfeiffer verfolgt. Sie ist sich sicher: Bilder muss man nicht verstehen, einfach nur lieben. Unter Anleitung der freischaffenden Künstlerin und Innenarchitektin tauchen sechs bis acht Seniorinnen im Baden-Badener KWA-Wohnstift alle zwei Wochen in die Welt der Farben ein.

Die Kursleiterin versprach: „Sie werden erstaunt sein, wie viel Kreativität in Ihnen steckt!“ Et voilà: So ist es. Mit wasservermalbaren Stiften, Pinseln und Farben aller Art begeben sich die Kreativen auf Phantasiereisen und sind immer wieder überrascht von den Resultaten. Das Kursangebot steht natürlich auch KWA-Clubmitgliedern offen, erfordert keine Vorkenntnisse. 

Die Malerinnen in Aktion

Heidrun Pfeiffer

1963 in Baden-Baden geboren, hat sie sich zunächst zur Kunstglaserin ausbilden lassen. Mit einem Studium an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart erfüllte sie sich einen großen Wunsch. Unzählige Bilder und Skulpturen, diverse Kunstausstellungen sowie Auftragsarbeiten sind die Früchte ihrer Arbeit. Zur Arbeit gehört auch die Führung des Familienunternehmens TRAPP, welches „Wohnkultur in Raum und Garten“ bringt. Mit Weiterbildungen an der Kunstakademie Trier und einer Fachausbildung zum Coach für Kunsttherapie ist sie breit aufgestellt.

lesen Sie außerdem

Cookies